www.aspwaslala.de ....... Abenteuerspielplatz (ASP) & Kinderbauernhof (KBH) "WASLALA" in Berlin Altglienicke...... www.aspwaslala.de

Jetzt ist jeder Samstag FAMILIENSAMSTAG auf dem ASP Waslala!

Für mehr Informationen klicke hier

 

 

 

 

Danke Volkssolidarität - Ferienfahrt 2017

 

 

Die Fahrt in den Naturerlebnispark Gristow ist inzwischen zum festen Bestandteil unseres Sommerferienprogramms geworden. Auch in diesem Jahr (2017) verbrachten wir hier eine Woche im idyllischen Naturcamp. Der Naturerlebnispark in Gristow ist, wie wir, ein Projektpartner von MUT e.V.

Wir, das sind 20 Kinder aus dem Fairness Kindertreff und dem Abenteuerspielplatz und Kinderbauernhof Waslala aus Berlin Altglienicke. Es gelang durch die Kooperation mit dem Projekt „Willkommen in Altglienicke“ in diesem Jahr erstmals 5 Kinder aus der benachbarten Gemeinschaftsunterkunft für geflüchtete Menschen mit zu nehmen. Wie in den letzten beiden Jahren auch war die Fahrt als Inklusionsfahrt konzipiert und der hohe Betreuungsschlüssel ermöglichte es uns auch in diesem Jahr Kinder mit Beeinträchtigung im seelisch/geistigen Bereich, sowie Kindern mit chronischen Krankheiten eine Teilnahme zu gewährleisten. Insgesamt nahmen 4 Kinder mit einer geistigen Beeinträchtigung und ein Kind mit einer chronischen Krankheit teil. Zwei der Pädagoginnen besuchten im Vorfeld einen Kurs an der Charité um das chronisch erkrankte Kind entsprechend betreuen zu können.

Die Fahrt konnten wir besonders kostengünstig anbieten, dank der Unterstützung durch das Jugendamt Treptow-Köpenick, sowie einer großzügigen Spende der Volkssolidarität.

Im Naturcamp haben die Kinder in unseren großen Pfadfinderzelten geschlafen. Das Camp grenzt direkt an den Greifswalder Bodden an. Diese Badestelle direkt vor Ort war ein besonderes Highlight.

Im Erlebnispark können sich die Kinder frei bewegen. Es gibt dort verschiedene weitläufige Tiergehege in denen diverse Tierarten und –rassen gehalten werden. Wie zum Beispiel Auerochsen und Alpakas. Mit den geliehenen Fahrrädern konnten die Kinder den Park auf eigene Faust erkunden. Im Camp standen jede Menge Sportgeräte und Bewegungsspiele zur Verfügung. Aber auch Kreativangebote kamen nicht zu kurz.

Unsere MUT-Kinderküche nahmen wir mit auf Reisen, so bereiteten wir das Frühstück und das Abendessen, lecker und gesund, selbst in unserer Campküche zu. Jedes Kind durfte sich einer Gruppe zuordnen, in dieser Gruppe entscheiden die Kinder selbst, was sie kochen wollten. So gab es dann die typischen Klassiker wie Nudeln mit Tomatensoße, Eierkuchen, Burger und zum Abschluss eine große Grillparty. Wir legten großen Wert darauf, alles frisch und selbst zuzubereiten sowie auf eine Ausgewogenheit zu achten.

In der näheren Umgebung gibt es einen schönen Kneipstrand, welchen man über eine kleine Wanderung durch den Wald erreicht. Ein weiteres Highlight ist der kleine Tante Emma Laden in Mesekenhagen, in dem es jede Menge Snacks, Zeitschriften und Krims Krams zu bestaunen und erwerben gibt.

Zwischendurch spielte das Wetter ganzschön verrückt und es stürzten unwetterartige Regengüsse über uns herab. Eins der Mädchenzelte musste wegen Überschwemmung ins Haus umsiedeln. Doch am letzten Abend hatten wir wieder herrliches Wetter und konnten gemeinsam einen schönen Sommerabend mit Grillfest, Lagerfeuer, Gitarrenmusik und aufregender Nachtwanderung erleben.

Den Kindern hat es sehr viel Spaß gemacht, viele wollten noch länger bleiben und haben sich direkt für nächstes Jahr anmelden wollen. Wir bedanken uns ganz herzlich für die Kooperation mit „Willkommen in Altglienicke“, der Gemeinschaftsunterkunft am Quittenweg, dem Jugendamt Treptow-Köpenick, MUT e.V. und besonders der Volkssolidarität Ortsgruppe Altglienicke, die den Kindern diese tolle Sommerfreizeit ermöglicht haben.

Und nicht zu letzt ein großes Lob und einen herzlichen Dank an das tolle Team des Naturerlebnisparks. Wir fühlen uns immerwieder pudelwohl und bestens Umsorgt. Danke für eure Geduld und Herzlichkeit!

 

 

Auch im Namen aller Kinder VIELEN DANK!!!!!